Jetzt noch bequemer mit KLARNA auf Rechnung kaufen!

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen / Händler Onlineshop

§ 1 Allgemeines und Geltung

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf aller in unserem Onlineshop temptu.at angebotenen Produkte an den Endkunden. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in der jeweils zum Zeitpunkt der Online Bestellung gültigen Fassung anwendbar.

§ 2 Vertragsabschluss

Die durch Absendung des Bestellformulars abgegebenen Bestellungen gelten lediglich als Anbot zum Vertragsabschluss. PMH Beauty & Distribution GmbH ist berechtigt, Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die automatisch generierte Bestätigung über den Zugang einer Bestellung ist nicht als Annahme des Angebots durch PMH Beauty & Distribution GmbH zu verstehen. Der Vertrag kommt durch Ausführung der Lieferung der Bestellung zustande. Die Nichtausführung der Bestellung kommt deren Ablehnung gleich.

Ein zur Bestellung erforderliches Passwort dürfen Sie nicht an Dritte weitergeben. Im Falle einer Weitergabe stehen Sie auch für Bestellungen des Dritten ein. Für jegliche Bestellungen mit Ihrem Passwort und daraus resultierender Forderungen kommen Sie auf.

§ 3 Rücktrittsrecht

(1) Sie können von Ihrer online abgegebenen Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung insbesondere schriftlich (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) zurücktreten; die Erklärung des Rücktritts ist an keine bestimmte Form gebunden. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

(2) Die Frist beginnt ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware/n in Besitz genommen haben bzw. hat. Zur Wahrung des Rücktrittsrechts genügt insbesondere die Absendung der Rücktrittserklärung vor Ablauf der Widerrufsfrist an:

 PMH Beauty&Distribution GmbH, Kärntner Ring 14/DG 1/Top 13

 bestellungen@temptu.at

 (3) Legen Sie Ihrer Rücksendung den ausgefüllten Retourenschein bei und verwenden Sie für Ihre Rücksendungen bitte den Standardversand der Post. Rücksendungen per Nachnahme werden von PMH nicht akzeptiert und können beim Kunden zu Mehrkosten führen.

 (4) Im Falle eines wirksamen Rücktritts haben wir Ihnen die von Ihnen geleisteten Zahlungen und einen allenfalls von Ihnen auf die Sache gemachten notwendigen nützlichen Aufwand unverzüglich, spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab Zugang der Rücktrittserklärung, zu erstatten. Wir können die Rückzahlung aber verweigern, bis wir entweder die Ware wieder zurückerhalten haben oder Sie uns einen Nachweis über die Rücksendung der Ware erbracht haben. Wir nutzen für die Rückzahlung dasselbe Zahlungsmittel, dessen Sie sich für die Abwicklung Ihrer Zahlung bedient haben. Haben Sie sich ausdrücklich für eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung entschieden, so haben Sie keinen Anspruch auf Erstattung der Ihnen dadurch entstandenen Mehrkosten. Sie sind verpflichtet, uns die Ware unverzüglich, spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab Abgabe der Rücktrittserklärung, zurückzustellen (Absendung ist fristenwahrend) und uns eine Entschädigung für eine Minderung des Verkehrswerts der Ware zu zahlen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit derselben zurückzuführen ist (siehe zu Ausnahmen vom Rücktrittsrecht unter Abs (5). PMH übernimmt nur bei defekten Produkten die Rücksendekosten, in allen anderen Fällen trägt der Verbraucher die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

(5) Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über

a. Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

b. Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

§ 4 Versendung

Die Versendung erfolgt an die vom Endkunden angegebene Lieferanschrift. Die Gefahr des Unterganges oder der Beschädigung der Ware, ebenso die Kosten der Lieferung bzw. des Versandes der Ware an die angegebene Lieferadresse, trägt der Besteller. 

§ 5 Zahlung

Bei Zahlungsverzug werden neben Mahn- und Inkassokosten, Verzugszinsen in der Höhe von 12% p.a. verrechnet. Die Zusendung der Lieferung und Rechnung erfolgt an die vom Kunden angegebene Geschäftsanschrift.

§ 4.1 Zahlung per Rechnung 
In Zusammenarbeit mit Klarna AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption an. Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen.  Die Zahlung erfolgt an Klarna. Bitte beachten Sie, dass Kauf auf Rechnung nur für Verbraucher verfügbar ist. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie hier und die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich finden Sie hier. Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Gebühr von 0,00 Euro pro Bestellung. Bei Auswahl der Bezahlung über Klarna muss die Bezahlung ausschliesslich an Klarna erfolgen. Eine spätere Bezahlung direkt an PMH ist nicht mehr möglich.
 
Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Deutschland Österreich behandelt.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Firma PMH Beauty & Distribution GmbH.

§ 7 Gewährleistung und Schadenersatz

Gegenüber Endkunden gelten die Gewährleistungs- und Schadenersatzbestimmungen (AGB), die den Temptu und Evagarden Produkten beigelegt sind. Der Kunde hat PMH Beauty & Distribution GmbH über Reklamation durch Übermittlung des mangelhaften Produktes samt Mängelbeschreibung zu informieren. PMH Beauty & Distribution GmbH stellt dem Kunden, im Falle der rechtzeitigen und gerechtfertigten Mängelrüge durch den Endkunden, ein mangelfreies Produkt zwecks Austausch des mangelhaften Produktes zur Verfügung. Die Kosten für die Rücksendung aufgrund eines Mangels werden von uns getragen.

§ 8 Gutscheine

Gutscheine, die von PMH Beauty & Distr. GmbH, TEMPTU (Austria) oder Evagarden (Austria) ausgestellt worden sind, können ausschließlich in den im Zeitpunkt der Einlösung für die angegebenen Leistungen eingelöst werden. Keine Barablöse möglich. Eine Teileinlösung ist nicht möglich.

Der Vertrag über die Inanspruchnahme dieser Leistungen kommt ausschließlich zwischen Dienstleister (in der Regel PMH Beauty & Distr. GmbH) und dem Gutscheininhaber zustande.

4) Einlösbarkeit / Gültigkeitsdauer
a) Papiergutscheine
haben in der Norm eine Gültigkeitsdauer von 6 Monaten, ab dem Ausstellungsdatum bzw. Erhalt des Gutscheines. Änderungen sind nur möglich, wenn diese explizit, schriftlich erwähnt/ ausgemacht worden sind.

§ 9 Newsletter/Produktinformationen

Der Kunde stimmt zu, über neue Produkte oder Angebote per Newsletter oder email informiert zu werden. Er kann seine Zustimmung dazu jederzeit widerrufen

§ 10 Sonstiges

PMH Beauty & Distribution GmbH weist darauf hin, dass es zu Änderungen in den AGB kommen kann. Es wird daher empfohlen, vor Abgabe jeder Bestellung die AGB zu lesen. Bitte beachten Sie auch, dass bei ausländischen Lieferanschriften, nur der Kauf mittels gültiger Kreditkarte möglich ist.